Tinte ZirkusStudio
Home

der Künstler
The Artist

"Soft Paintings"
Bilder aus Filz
Artwork in Felt
Werdegang
Curriculum Vitae

Kontakt
Contact

Do It
Yourself
Fergusons


Was sind
"Do It Yourself Fergusons" (DIYF)?
Auflage 1
(ausverkauft)


Auflage 2
Vorschläge zum Anfangen Bestellen Sie ein
"Do It Yourself Ferguson"

 Was sind "Do It Yourself Fergusons"?

 

In der Konzeptkunst hat das Konzept oder die Idee Vorrang vor dem Material oder dem Gegenstand. Marcel Duchamp im frühen 20. Jahrhundert schaffte mit seinen so genannten "Readymades" die Grundlage für Konzeptkunst. Seit den sechziger Jahren ist Konzeptkunst von Künstlerinnen und Künstlern wie Joseph Beuys, Gilbert und George, Yves Klein, Yoko Ono und Sol LeWitt zu einer akzeptierten Kunstrichtung und Arbeitsmethode geworden.

In "Do It Yourself Fergusons" ist der Gegenstand nicht das Endprodukt, sondern ein Schritt in einem Prozess, der die Betrachter zu einer Handlung führt. In "Do It Yourself Fergusons" ist die Handlung eine künstlerische Zusammenarbeit.

"Do It Yourself Fergusons" ist eine unbegrenzte, nummerierte und von mir signierte Serie von leeren Malmedien. Auflage Nr. 1 enthält die Serie Nr. 1 bis 50. Wenn die ersten 50 Stück verkauft sind, dann werde ich weitere Auflagen machen.

Als Konzeptkunstwerk ist "Do It Yourself Fergusons" ein einheitliches Werk von einem Künstler, nämlich von mir. Gleichzeitig als Serie ist es eine Zusammenarbeit mit einer unbegrenzten Zahl von Menschen.

Am Anfang ist jedes einzelne Stück in der Serie eine weiße Tabula Rasa im Wert von €25,-. Wenn "Do It Yourself Fergusons" so weit verbreitet sind, dass ich jeden Morgen aufstehen und den ganzen Tag damit verbringen müsste, leere Stücke Papier zu unterschreiben, dann steigt der Preis. Und theoretisch auch der Wert von Ihren eigenen "Do It Yourself Fergusons". Wenn dieses Konzeptkunstwerk sich verbreitet und entwickelt, dann können sich ein ganze Reihe von interessanten Szenarios entwickeln. Zum Beispiel, wenn die Nachfrage und deswegen der Preis von unbemalten und unverkauften Nummern in der Serie steigt: Ist dann Ihr eigenes Stück wertvoller als bemaltes oder als unbemaltes? Wenn ein Sammler oder Kunstkritiker entscheidet, das dieses Konzeptkunstwerk interessant ist und segnet „Do It Yourself Fergusons“ in der herkömmlichen Kunstwelt als ein echtes Kunstwerk: heißt das, dass Sie jetzt ein marktfähiger Künstler sind?

Weil meine eigene Signatur auf dem Bild steht, bleibt das letzte Wort über das, was erlaubt und nicht erlaubt ist, ausschließlich bei mir. Das heißt zum Beispiel, Inhalt im Bereich Haß, Gewalt oder Pornographie ohne künstlerische Rechtfertigung wird von der Serie und Website gestrichen und mit einer neuen Nummer umgesetzt, ohne jede Entschädigung. Die Entscheidung, was beinhaltet Haß, Gewalt oder Pornographie ohne künstlerische Rechtfertigung, liegt ausschließlich bei mir.

Alle möglichen Entwicklungs-Szenarios sind nicht voraussehbar, und Sie kaufen ein oder mehrere Stücke mit der Kenntnis, dass dies ein Konzeptkunstwerk ist und immer ein Work in Progress bleiben wird.

 Die "Do It Yourself Fergusons" Kunstwelt ist ein Spiegel der herkömmlichen Kunstwelt. Obwohl die Teilnahme für alle offen ist, interessieren mich hier am meisten Menschen, die keine Belastung von Kunstausbildung oder Erfahrung haben und Menschen, die glauben, sie hätten keinerlei Talent oder Verständnis für zeitgenössische Kunst.  In der "Do It Yourself Fergusons" Kunstwelt gibt es kein Klassensystem. In unserer "Do It Yourself Fergusons"  Kunstwelt ist Kunst wichtiger als das fertige Kunstobjekt. Für uns gibt es keine gute Kunst oder schlechte  Kunst, sondern nur Kunst, und der Hauptzweck ist nicht ein Urteil über den Gegenstand, sondern Freude an der Tat. In unserer "Do It Yourself Fergusons" Kunstwelt gibt es keine Gemeinheit, Konkurrenz oder Ehrgeiz.

Die herkömmliche Kunstwelt hat sich in unserer Zeit von vorgeschriebener Technik und Materialien befreit. Fraglich ist, ob diese Kunstwelt sich von seiner eigenen Selbstherrlichkeit befreien könnte. Ich bin Künstler und für mich ist die Kunst wichtig und meine Arbeit hat Wert, aber nicht die Gegenstände, sondern ihre Auswirkung. Meine letzte Frage ist immer, was und wer hat mein Bild, mein Film oder mein Konzeptkunstwerk verändert und verbessert und ist diese Veränderung oder Verbesserung real oder abstrakt und theoretisch?  

In unsere Kunstwelt von "Do It Yourself Fergusons", Kunst braucht kein Können. Technik braucht Können. Kunst braucht nur Kreativität und Mut. Wenn Sie eine komplizierte Technik wie zum Beispiel Fotorealismus versuchen, dann sind die Probleme vorprogrammiert. Also versuchen sie einfach zu bleiben. Wenn Sie eine Nummer in der "Do It Yourself Fergusons" Serie kaufen und vor diesem leeren Stück Papier sitzen, beobachten Sie ganz genau, was in Ihren Gedanken passiert. Wenn die erste Frage ist: Was soll ich tun? Und Sie finden kein Antwort, holen Sie ein sechs bis neun Jahre altes Kind. Er oder Sie wird sofort wissen, was zu tun ist. Wenn Sie Angst haben, einen Fehler zu machen:  Wissen Sie, dass es in der Kunst keinen Fehler gibt. Fehler in der Kunst sind wie Unkraut, ein wunderschöne Pflanze oder Linie oder Farbe, die am falschen Ort wächst. Wenn  Sie keine künstlerische Ausbildung oder Talent haben und Sie glauben, dass Sie eine wunderschöne Linie oder Farbe am falschen Ort platzieren werden, dann fangen Sie mit Zufall an. Es gibt nichts zuverlässiger als Zufall.

Eines Tages werden sich ein 30 Millionen Euro teurer Picasso und Ihr 25 Euro „Do It Yourself Fergusons“ treffen in einem kleinen Haufen Sternenstaub. Also, die Auswirkung der Kunst ist wichtiger als der fertige Gegenstand, und was man über sich selber bei dem Versuch Kunst zu machen lernt, ist immer wichtiger als das Ergebnis.

Wie funktionieren "Do It Yourself Fergusons"?

  1. Man kauft ein oder mehrere Stücke um € 25,- und malt oder zeichnet das Bild selbst: Mit Acryl, Aquarell, Buntstift, Kreide, Pastell, Collage, Tusche, was immer zu dem Papier und zu Ihnen passt.

  2. Dann machen Sie ein digitales Foto ohne Flash in JPEG Format und bestmöglicher Auflösung. Sie schicken es per Email oder auf CD/DVD an mich. Die Fotos werden in der "Do It Yourself Fergusons" Internet-Galerie ausgestellt.

  3. Es gibt auf jeder Nummer in der Serie einen Platz für Ihre eigene Signatur (im Kreis über meiner Signatur). Wenn das Bild Ihnen peinlich ist, können Sie aber auch anonym bleiben müssen es nicht unterschreiben. In diesem Fall nehme ich die Schuld und ihre Peinlichkeit auf mich. Wenn Sie anonym bleiben möchten, bin ich der einzige, der weiß, wem dieses Bild gehört, und diese Information bleibt streng vertraulich. Sie können aber jeder Zeit Ihr "Do It Yourself Ferguson" signieren und ein neues Foto schicken.

Schicken Sie Ihre Fotos an:

per Email:

donferguson@pgv.at

*per Post:

Don Ferguson
Radlberger Hauptstraße 27
3100 St. Pölten

* CD/DVD kann nicht zurückgeschickt werden.

 

English